24. Juli Formel 3 event am Panonia-Ring

 
  Am 24. Juli durfte ich 2x20min mit einen echten Formel 3 Wagen am Panonia-Ring in Ungarn Runden drehen. Um 8 Uhr hat die Veranstaltung begonnen, es begann mit der Besichtigung mit dem eigenen PKW. Nach 3 schnelle Runden mit dem Renault Megane merkte ich das sich die Bremsen merkwürdig anfühlen, Grund war dass die rechte vordere Bremsscheibe einriss!  
Bilder
Information zur Strecke: Der Wagen:

Streckenlänge: 4740 m (5184 yd)
Rechtskurven: 11
Linkskurven: 7
Streckenbreite: 11 - 13 m
Länge der Start-Zielgerade: 700 m
Off. Rundenrekord: 1'51.08 (Walter Timmler)
Großzügig angelegte Sturzräume (Kiesbett).
Keine Leitblanken oder sonstige Streckenbegrenzungen bzw Hindernisse.

Rennfahrzeug der Marke Monoposter OPEL-LOTUS 2000

Kubik: 1993 cm3
PS: 170
Gewicht: 490 kg
Leistungsgewicht: 2.8 kg/PS
Beschleunigung: 0 - 100 km/h: 3,9 Sek.

Besucher online 
 
 
   
©gregor badura 2003